SETTINGS

SPRACHE ÄNDERN

SOUND

OTHER INFORMATION

PRIVACY POLICY

1. RECHTLICHE HINWEISE

Die letzte Aktualisierung der vorliegenden Datenschutzbestimmungen erfolgte am 8. März 2021.

1.1 Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist für uns von größter Bedeutung. Diese Datenschutzrichtlinie (im Folgenden "Datenschutzrichtlinie") wurde erstellt, um Ihnen zu erläutern, wie wir die Daten verarbeiten, die wir über Sie und etwaige Begleitpersonen im Rahmen des Verkaufs von P ZERO™ Experience-Paketen durch PIRELLI erfassen (wie in Art. 1.2 unten definiert und in den Allgemeinen Verkaufsbedingungen ausführlicher beschrieben).

1.2 Die PIRELLI DEUTSCHLAND GmbH, mit Sitz in der Höchster Straße 48-60, 64747 Breuberg/Odw, Deutschland (im Folgenden als "Pirelli", "wir", "uns" oder "unser" bezeichnet) fungiert als "Verantwortlicher" für die personenbezogenen Daten, die für die Teilnahme an der P ZERO™ Experience zur Verfügung gestellt werden, für die in Abschnitt 3 beschriebenen Zwecke.

2. ERFASSUNG VON INFORMATIONEN

2.1 Wir erheben personenbezogene Daten, die nach geltendem Datenschutzrecht, insbesondere der Verordnung (EU) Nr. 679/2016 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr (auch als "GDPR" bezeichnet), Informationen umfassen, die zu Ihrer Identifizierung verwendet werden können, einschließlich - aber nicht beschränkt auf - Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Adresse, Postleitzahl, Stadt, Land, Bundesland, Telefonnummer, E-Mail (im Folgenden als "Personenbezogene Daten" oder „Persönliche Daten“ bezeichnet).

Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen

2.2 Wir können Ihren Namen, Ihr Geburtsdatum, Ihre Kontaktdaten, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Wohnsitzadresse, den Namen und das Geburtsdatum etwaiger Begleitpersonen und alle anderen Informationen verarbeiten, die Sie uns bei der Interaktion mit uns oder bei der Kontaktaufnahme mit uns zur Verfügung stellen.

Technische Informationen

2.3 Wenn Sie unsere Website(s) besuchen, können wir Informationen sammeln, die verwendet werden können, um Ihren Computer und sein Browserprogramm oder alle mobilen Geräte, die Sie zum Surfen im Internet verwenden, zu identifizieren. Diese Informationen werden durch die Installation von kleinen Textdateien, die "Cookies" genannt werden, und anderen, ähnlichen informationstechnischen Techniken (die in diesem Dokument umfassend als "Cookies" bezeichnet werden) gesammelt. Wenn Sie unsere Website(s) erneut besuchen, ermöglichen uns die zuvor gespeicherten Cookies neben anderen Funktionen, Ihren Browser wiederzuerkennen. Cookies können eindeutige Identifizierungsmerkmale, Benutzereinstellungen oder andere Informationen speichern, wie in unserer Cookie-Richtlinie beschrieben.

2.4 Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

3. Verwendung von PERSÖNLICHEN DATEN

3.1 Wir können Ihre personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke verwenden:
(i) für Ihre Registrierung auf der Website für die P ZERO™ Experience;
(ii). um Ihnen den Kauf eines P ZERO™ Experience Pakets zu ermöglichen und für die Anforderungen in Bezug auf die Organisation und das Management des P ZERO™ Experience;
(iii) um auf Ihre an den Kundendienst gerichteten Anfragen zu antworten;

Die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten für die Zwecke dieses Abschnitts 3 ist notwendig, um Ihre Anfrage zur Teilnahme an der P ZERO Experience zu bearbeiten und bedarf daher nicht Ihrer vorherigen Zustimmung.

3.2 Pirelli kann Ihre persönlichen Daten auch für Marketingzwecke verwenden, wie in Abschnitt 7 unten beschrieben, aber nur, wenn Sie dieser Nutzung zugestimmt haben.

4. WEITERGABE VON PERSÖNLICHEN DATEN

4.1 Wir können Ihre persönlichen Daten weitergeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder wie folgt:

(a) Zahlungsdienstleister. Damit Sie Online-Zahlungen per Kreditkarte vornehmen können, werden die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten von einem von PIRELLI benannten Zahlungsdienstleister verarbeitet, der als unabhängiger Datenverantwortlicher in Übereinstimmung mit seiner eigenen Datenschutzrichtlinie im Rahmen einer geschützten, von jenem Unternehmen verwalteten Website handelt.

(b) Unternehmen der Pirelli-Gruppe. Ihre personenbezogenen Daten können an Pirelli & C. S.p.A. und/oder an andere Unternehmen der Pirelli-Gruppe mit Sitz in Europa weitergegeben werden, um berechtigte Interessen im Zusammenhang mit der Durchführung von technischen und organisatorischen Aktivitäten zu verfolgen, die für die in Abschnitt 3 beschriebenen Zwecke funktional sind.

(c) Drittparteien. Ihre personenbezogenen Daten können auch von Dienstleistern und/oder Versicherungsgesellschaften verarbeitet werden, die von Pirelli beauftragt wurden. Die Versicherungsgesellschaften werden als unabhängige Inhaber der personenbezogenen Daten handeln. Anderen Drittparteien handeln, sofern nicht anders angegeben, als Datenverarbeiter. Wir möchten darauf hinweisen, dass die Dritten Vertraulichkeitsvereinbarungen mit uns und anderen rechtlichen Beschränkungen unterliegen, die es ihnen verbieten, die ihnen von uns zur Verfügung gestellten Daten für andere Zwecke als die Durchführung der entsprechenden Outsourcing-Aktivität zu verwenden, es sei denn, Sie haben ausdrücklich zugestimmt oder Ihre vorherige Genehmigung für zusätzliche Verwendungen erteilt.

(d) Wenn es das Gesetz erlaubt oder verlangt. In bestimmten Fällen kann es erforderlich sein, dass wir personenbezogene Daten als Reaktion auf eine gerichtliche oder behördliche Anordnung, eine behördliche Untersuchung oder wie anderweitig gesetzlich vorgeschrieben zur Verfügung stellen müssen. Wir behalten uns außerdem das Recht vor, Strafverfolgungsbehörden über Aktivitäten zu informieren, von denen wir in gutem Glauben annehmen, dass sie ungesetzlich sind oder gegen geltende Gesetze verstoßen. Wir können bestimmte personenbezogene Daten freigeben, wenn wir der Meinung sind, dass eine solche Freigabe vernünftigerweise notwendig ist, um die Rechte, das Eigentum und die Sicherheit anderer und uns selbst zu schützen oder um Betrug, Sicherheitsprobleme oder technische Probleme zu erkennen, zu verhindern oder anderweitig zu beheben.

(e) Geschäftliche Transaktion. Für den Fall, dass wir beabsichtigen, unser Geschäft, unseren Betrieb oder unsere Dienstleistungen ganz oder teilweise an einen Dritten zu verkaufen oder zu übertragen, kann es erforderlich sein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten sowohl vor als auch nach dem Kauf an einen potenziellen Käufer weitergeben. Wir werden dies in Übereinstimmung und unter Einhaltung der für Sie geltenden Datenschutzgesetze tun. In jedem Fall werden wir für den Fall, dass der Verkauf zustande kommt, verlangen, dass die empfangende Partei zustimmt, dass sie in ähnlicher Weise an die Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinie gebunden ist und dass sie Ihre persönlichen Daten nur so nutzen und offenlegen wird, wie wir in ähnlicher Weise gemäß dieser Datenschutzrichtlinie berechtigt sind. Für den Fall, dass der Verkauf nicht zustande kommt, werden wir von dem potenziellen Käufer verlangen, dass er Ihre personenbezogenen Daten in keiner Weise verwendet oder offenlegt und sie vollständig löscht.

5. Die Datenschutzrechte der Teilnehmer der P ZERO™ Experience

5.1 Teilnehmer der P ZERO™ Experience haben mehrere Datenschutzrechte in Übereinstimmung mit den aktuellen Gesetzen zum Schutz persönlicher Daten. Gemäß den GDPR-Bestimmungen haben Sie das Recht, auf Ihre von uns verarbeiteten Daten zuzugreifen, sie zu korrigieren, zu löschen, die Verarbeitung Ihrer Daten, die von uns durchgeführt werden kann, zu beschränken/einzuschränken, und Sie haben das Recht auf die Übertragbarkeit Ihrer persönlichen Daten und das Recht, über mögliche Verletzungen der Sicherheit Ihrer persönlichen Daten, die Ihre Rechte auf Vertraulichkeit und den Schutz persönlicher Daten gefährden könnten, informiert zu werden. Um Ihre Rechte auszuüben, können Sie uns unter privacy.dept.de@pirelli.com kontaktieren. Sie können auch eine Beschwerde bei der in Ihrem Land zuständigen Behörde in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen einreichen. Wir sind möglicherweise nicht in der Lage, jeder Anfrage in Bezug auf bestimmte Informationen nachzukommen, wenn wir der Meinung sind, dass dies ein Gesetz oder eine andere gesetzliche Vorschrift oder die Rechte anderer Betroffener verletzen würde.

6. SPEICHERUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN

6.1 Wir bewahren die persönlichen Daten der Teilnehmer des P ZERO™ Experience (i) so lange auf, wie Ihr Konto aktiv ist (falls zutreffend und auf Ihre persönlichen Daten beschränkt); (ii) für einen Zeitraum von 1 (einem) Jahr nach unserer letzten Kommunikation, die für Zwecke im Zusammenhang mit der Bereitstellung des P ZERO™ Experience-Pakets gemacht wurde, es sei denn, eine längere Aufbewahrung ist aufgrund zwingender gesetzlicher Bestimmungen erforderlich; (iii) für Marketingzwecke für einen Zeitraum von 2 (zwei) Jahren nach der letzten Mitteilung von Pirelli, es sei denn, Sie wünschen etwas anderes (in diesem Fall beschränkt auf die persönlichen Daten von Teilnehmern, die ihre Zustimmung zum Marketing gegeben haben). Wir werden auch die Persönlichen Daten von Teilnehmern der P ZERO™ Experience aufbewahren, wenn dies notwendig ist, um unseren rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen, Streitigkeiten zu lösen und unsere Rechte durchzusetzen (zu Verteidigungszwecken). Wir werden Persönliche Daten auf Anfrage der betroffenen Person löschen, wenn die Umstände es rechtfertigen, in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen.

7. KOMMERZIELLE ELEKTRONISCHE KOMMUNIKATION

7.1 Wenn Sie sich für den Erhalt von Direktmarketing-E-Mails oder Mitteilungen entscheiden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Pirelli Ihnen Werbe-E-Mails (einschließlich Newsletter) und andere kommerzielle elektronische Mitteilungen über Produkte und/oder Dienstleistungen von Pirelli oder anderen Unternehmen der Pirelli-Gruppe zusendet. Sie können die Mitteilungen, die Pirelli an Sie sendet, jederzeit einschränken. Um zukünftige kommerzielle E-Mails abzulehnen, klicken Sie einfach auf den Link "Abmelden" am Ende jeder E-Mail, die Pirelli Ihnen sendet.

7.2 2 Beachten Sie bitte, dass es auch dann, wenn Sie sich entschieden haben, in Zukunft keine Werbe-E-Mails zu erhalten, für uns notwendig sein kann, Sie bezüglich wichtiger Informationen über Ihr Konto zu kontaktieren, in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen. Sollten Sie Informationen oder Unterstützung benötigen, wie Sie sich abmelden können, kontaktieren Sie uns per E-Mail unter folgender Adresse: privacy.dept.de@pirelli.com.

8. WO WIR DIE PERSÖNLICHEN DATEN der Teilnehmer der P ZERO™ EXPERIENCE SPEICHERN

8.1 Pirelli wird die persönlichen Daten der Teilnehmer der P ZERO™ Experience innerhalb der Europäischen Union verarbeiten.

9. DATENSCHUTZRICHTLINIEN VON DRITTANBIETERN

9.1 Diese Datenschutzrichtlinie bezieht sich nur auf die Nutzung und Offenlegung von Informationen durch Pirelli. Wir sind nicht verantwortlich für die Datenschutzrichtlinien anderer Websites oder Anwendungen und empfehlen Ihnen, alle anwendbaren Bedingungen und Datenschutzrichtlinien, die von allen Dritten bereitgestellt werden, zu lesen, bevor Sie ihnen Ihre Daten zur Verfügung stellen.

10. EINSCHRÄNKUNGEN FÜR PERSÖNLICHE DATEN VON MINDERJÄHRIGEN

10.1 Wenn Sie minderjährig sind, übermitteln Sie uns bitte gemäß italienischem Recht keine personenbezogenen Daten ohne die Zustimmung der Person, die die elterliche Verantwortung für Sie trägt. Wenn wir erfahren, dass wir personenbezogene Daten von einem Minderjährigen ohne die Zustimmung des Inhabers der elterlichen Verantwortung erfasst haben, werden wir diese Informationen umgehend löschen. Wenn Sie glauben, dass wir Persönliche Daten von einem Minderjährigen gesammelt haben, kontaktieren Sie uns bitte unter folgender Adresse: privacy.dept@pirelli.com.

11. SICHERHEIT DER PERSÖNLICHEN DATEN

11.1 Wir haben Sicherheitsprotokolle eingerichtet, um Ihre persönlichen Daten vor unbefugtem Zugriff, unsachgemäßer Verwendung oder Offenlegung, unbefugter Änderung und unrechtmäßiger Zerstörung sowie versehentlichem Verlust zu schützen. Wir erlauben den Zugriff auf unsere Datenbanken nur, wenn es notwendig ist, und dann unter strengen Richtlinien, was die Verwendung dieser Daten betrifft.

11.2 Es liegt in Ihrer Verantwortung, die Sicherheit Ihrer Anmeldedaten zu schützen, und wir empfehlen Ihnen, für unsere Website ein eindeutiges Passwort zu verwenden, das sich von dem Passwort unterscheidet, das Sie auf anderen Websites verwenden.

12. ÄNDERUNG DER DATENSCHUTZRICHTLINIE

12.1 Unsere Datenschutzrichtlinie kann sich von Zeit zu Zeit ändern, aber wir werden Ihre Rechte gemäß dieser Datenschutzrichtlinie nicht ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung einschränken. Das Datum der letzten Überarbeitung der Datenschutzrichtlinie ist oben auf der Seite angegeben.

13. WIE SIE UNS KONTAKTIEREN KÖNNEN

13.1 Wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich dieser Datenschutzrichtlinie haben, oder wenn Sie Ihre persönlichen Daten überprüfen, bearbeiten oder verlangen möchten, dass wir die in den von uns aktiv genutzten Datenbanken gespeicherten persönlichen Daten löschen, wenden Sie sich bitte an: privacy.dept.de@pirelli.com.

Sie können sich auch an den Datenschutzbeauftragten ("DSB") von Pirelli am Sitz des Unternehmens wenden, E-Mail DPO.Germany@pirelli.com.